Sieger wimbledon

sieger wimbledon

Alexander Zverev ist in Wimbledon an Vorjahresfinalist Milos Raonic aus Kanada gescheitert. Das reicht, um den Sieger vorherzusagen, zeigt eine Studie. Die Wimbledon - Sieger der letzten 21 Jahre TENNIS/ WIMBLEDON CHAMPIONSHIPS Foto: picture-alliance / DPPI / picture-alliance / DPPI/ picture. Jahr, Sieger, Gegner, Spielverlauf. , Roger Federer · Marin Cilic, , Andy Murray · Milos Raonic, (), (). , Novak Djokovic.

Sieger wimbledon Video

Orakel Joey sagt Wimbledon-Sieger voraus sieger wimbledon Tennisblenden von Tennis-Aaron schnell, preisgünstig mit Top Beratung. Die Ansetzungen lassen den Schluss zu, Spielerinnen beschweren sich zunehmend. Sein Gegner, der beim Stand von 3: Federer holt sich mit einem tollen Return den ersten Satzball. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Sieger wimbledon - our Android

Hoffe auf erfolgreiche US - Open: Es ist unfassbar, keinen Satz abgegeben zu haben. Nur zweieinhalb Wochen nach der Niederlage, die wieder vermehrt Fragen nach dem endgültig überschrittenen Karrierezenit aufgeworfen hatte, beendete Federer die Saison. Und damit verabschiede ich mich von Ihnen vom Wimbledon-Turnier. Federer hatte in den ersten Spielen durchaus leichte Probleme, war für Cilic angreifbar. Cilic, der im ersten Satz kein einziges Ass serviert hat, gelingen jetzt immer zwei in einem Spiel. Den wehrt Cilic aber mit einem Ass ab. Abmeldung Sie haben sich erfolgreich abgemeldet! Aber Federer behält die Konzentration und bringi sein Spiel zum 2: Cilic kann einem Leid tun. Leichenteile am Elbufer gefunden. Sie haben sich erfolgreich abgemeldet! Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Alexander Zverev ist in Wimbledon an Vorjahresfinalist Milos Raonic aus Kanada gescheitert. Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker!

0 Gedanken zu „Sieger wimbledon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.